Referenzen

VERKAUFT / Einfamilienhaus in bester Wohnlage von Germendorf

, 16515 Oranienburg OT Germendorf, Objektnummer 16708

Karte ansehen
Kaufpreis
0,00 EUR
Nebenkosten
EUR
Wohnfläche
110,00 m²
Zimmer
5
Maklercourtage (inkl. gesetzl. MwSt.)
7,14 %
Grundstücksgröße:
800,00 m²
Kaufpreis
89.000,00 EUR
Nebenkosten
12.139,60 EUR
Gesamtpreis
101.139,60 EUR
Eigenkapital
17.800,00 EUR
Nettodarlehensbetrag
71.200,00 EUR
monatliche Rate
237,33 EUR

 

Zum Verkauf steht ein freistehendes Einfamilienhaus, Baujahr 1958,
eineinhalb-geschossig, in der besten Wohnlage von Germendorf.
Im Erdgeschoss befindet sich Bad, Küche und ein Wohn-/Esszimmer, dass
durch eine Schiebetür voneinander getrennt werden kann. Das Erdgeschoss
hat eine Wohnfläche von rund 77 m².

Links vom Haus befindet sich der Eingang, rechts angebaut befindet sich
eine Veranda mit einem weiteren Eingang.

Im Obergeschoss befinden sich ein großes Schlafzimmer, ein Kinderzimmer
und ein halbes Zimmer. Das Obergeschoss hat derzeit eine Wohnfläche von
rund 32m² und hat noch Ausbaureserve, die derzeit als Dachkammern
genutzt werden.

Das Haus wurde in Massivbauweise errichtet und ist teilunterkellert. Die
Kellerwände sind 51 cm dick, die Wände ab Erdgeschoss 38 cm, der Anbau -
eine Kammer - 25 cm.

Das Haus befindet sich in einer
ruhigen Seitenstraße Nähe des Waldes. Das Grundstück ist 800 m² groß und
verfügt über eine Garage und ein Nebengebäude.

*Ausstattung:*
Alle Zimmer verfügen über Doppelkastenholzfenster, das Bad und die
Veranda wurden bereits mit Kunststofffenstern ausgestattet.
Das Grundstück ist ans Abwassernetz angeschlossen.
Der Gartenbereich kann über eine Grundwasserpumpe bewässert werden.
Das Haus verfügt über Telefonanschluss und Satellitenschüssel.

Das Haus ist sofort bewohnbar. Die Heizung wurde 2010 für 5.000 Euro
erneuert.

Oranienburg ist die Kreisstadt des Landkreises Oberhavel im Land Brandenburg.

Die Stadt liegt an der Havel und dem Lehnitzsee ca. 35 Kilometer nördlich des Stadtzentrums der Bundeshauptstadt Berlin.

Germendorf befindet sich westlich der Kernstadt Oranienburg und erstreckt sich von der Muhre bis zum Ländchen Glien (Germendorfer Sander) über eine Fläche von 1528 Hektar, wovon lediglich 207 bewohnt sind.

Der Ortsteil liegt am Übergang von der Havelniederung, die besiedelt bzw. von landwirtschaftlichen Nutzflächen geprägt ist, zur westlich anschließenden Fläche, die höher gelegen und bewaldet ist.

 Der S-Bahnhof Oranienburg (nord-östlich von Berlin) ist mit dem Auto in
10 min erreichbar, in 15 bis 20 min mit dem Bus. Von dort fährt die
S-Bahn in 30 min direkt bis zur Friedrichstraße und der Regionalexpress
in 30 min zum Hauptbahnhof. Mit dem Auto benötigt man ca. 30 min bis
Berlin-Pankow.

In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Wald, ein Badesee mit Hotel und
ein Naherholungszentrum mit einzigartigen Spiel- und
Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder wie z.B. Karussell, Autoscouter,
Hüpfburg, Trampolin, etc., eine weitläufige Tierparkanlage mit
Terrarien, sowie ein großes nachgebildetes Dinosauriergelände.

Supermärkte, Bäcker, Baumarkt, sowie Arzt und Zahnarzt befinden sich im
Ort und sind in wenigen Minuten mit dem Auto oder Fahrrad erreichbar.
Ebenso Schule und Kindergarten.