Referenzen

Einfamilienhaus mit Potenzial in bester Lage, VERKAUFT!

Goethestr.10, 16562 Hohen Neuendorf OT Bergfelde, Objektnummer 16763

Karte ansehen
Kaufpreis
0,00 EUR
Nebenkosten
EUR
Wohnfläche
105,00 m²
Zimmer
0
Maklercourtage (inkl. gesetzl. MwSt.)
7,14 %
Grundstücksgröße:
679,00 m²
 
DATEN

 Objektart: Einfamilienhaus
 Baujahr: 1935
 Grundstückgröße: 679,00 m²
 Wohnfläche: 105,00 m²
 Anzahl Etage: 3 zzgl. Spitzboden
 Anzahl Zimmer: 4 zzgl. Spitzboden
 Heizungsart: Gaszentralheizung

ERDGESCHOSS

 Diele
 Bad
 Küche
 Wohnzimmer mit Kamin und Zugang zur Terrasse
 Treppe ins Obergeschoss

OBERGESCHOSS

 Diele
 Bad
 3 Zimmer
 Treppe in den Spitzboden

SPITZBODEN

 Schlafzimmer

MODERNISIERUNGEN

 1995 Fenster und Heizung

WEITERES

 Nebengelass
 
 LAGE

 Bergfelde ist der östlichste Stadtteil der Stadt Hohen Neuendorf (Landkreis Oberhavel) im nördlichen Berliner Umland und liegt im Naturpark Barnim an dessen westlicher Grenze.
 Im Westen grenzt Bergfelde an den Ortsteil Schönfließ der Gemeinde Mühlenbecker Land, im Osten an den Stadtteil Hohen Neuendorf, im Norden an die Gemeinde Birkenwerder und im Süden an den Ortsteil Frohnau von Berlin.
 Das Ortsbild wird im Wesentlichen von Einfamilien- und Reihenhäusern geprägt. Es gibt aber auch einige Mehrfamilienhäuser, insbesondere in der Wohnanlage Friedrichsaue im Ortszentrum. In den letzten Jahren wurden in Bergfelde viele freie Flächen bebaut und alter Gebäudebestand umfangreich renoviert. Neben Wohnraum für junge Familien sind auch vermehrt Wohnungen für Senioren entstanden.
 Die Umgebung von Bergfelde ist geprägt durch ausgedehnte Waldgebiete und Seen, die ein beliebtes Ziel für Spaziergänger und Wanderer sind. Das Landschaftsschutzgebiet Herthamoor ist eine attraktive Erholungslandschaft, die vorrangig von Wanderern, Radfahrern und Joggern genutzt wird. Kinder und Jugendliche nutzen den Wald für Mountainbike-Fahrten, die örtlichen Schulen zu Exkursionen.
 Das Objekt befindet ich in einem gewachsenen Siedlungsgebiet mit Ein- und Zweifamilienhäusern.

VERKEHRSANBINDUNG

 sehr verkehrsgünstig
 Autobahnanschlussstellen:
Birkenwerder an der A10 (Berliner Ring) und Stolpe an der A111
 Die Kreisstadt Oranienburg und die Berliner City (über die A10 und A111) sind in jeweils in ca. 15 Autominuten erreichbar.
 Bahnhöfe:
in Bergfelde: S-Bahnhof (S-Bahn-Linie „S8“)
in Hohen Neuendorf: S-Bahnhof (S-Bahn-Linien „S1 und S8“) und Regionalbahnhof Hohen Neuendorf West (Regionalbahn „RB 20“)
in Birkenwerder: S-Bahnhof (S-Bahn-Linie „S1“)
 Busverbindungen (Buslinie „809“)

FREIZEITANGEBOTE
 in Bergfelde:
An der Grenze zu Berlin steht ein ehemaliger Grenzturm der Berliner Mauer. Er wurde in den 1980er Jahren als Führungsstelle Bergfelde errichtet und wird heute als Naturschutzturm von der Deutschen Waldjugend genutzt.
Attraktive Sportvereine: SV Grün-Weiß Bergfelde (Fußball), Grün Weiß Bergfelde (Tennisclub)
 in Oranienburg:
Turm Erlebniscity in Oranienburg (Erlebnisbad, Sauna & Wellness, Bowling, Handball, etc.), Filmpalast in Oranienburg (4 Kinosäle), Schlosspark Oranienburg, u. v. m.

INFRASTRUKTUR

 in Bergfelde:
verschiedene Unternehmen und Handwerker sowie mehrere Einkaufsmöglichkeiten und
Dienstleistungsangeboten in der Nähe des S-Bahnhofs;
eine Kita verschiedene Tagespflegestellen und die Ahorn Grundschule mit Hort
 in Hohen Neuendorf: verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Gastronomie u. v. m.
 in Birkenwerder: Bauhaus
 in Borgsdorf: Pflanzen Kölle